Der neue Tecnica x Strolz

Ein Skischuh, der alles kann

Was ist frustrierender als ein Skitag, an dem alles passt – außer der Schuh. Mit Tecnica x Strolz können Sie sich ab jetzt von Druckstellen oder schmerzenden Füßen verabschieden. Gleichzeitig glänzen Sie mit exzellenter Performance – bei allen Schneeverhältnissen. Tecnica x Strolz bietet alles in einem: eine leistungsstarke Kombination aus innovativer Schale, einem maßgeschäumten Innenschuh und einer individuell angefertigten Einlegesohle. Dadurch ist die direkte Kraftübertragung vom Fuß über den Schuh auf den Ski garantiert und ermöglicht ein Skifahren der Extraklasse.

Innovative Schale

Die Tecnica-Schalen garantieren eine präzise Passform und maximale Anpassungsfähigkeit. Sie bieten außerdem ein hohes Maß an Komfort, überzeugen durch Leistung und Vielseitigkeit und sind ideal für alle Skifahrer:innen mit hohem Anspruch. Die Schale kann mit unterschiedlichen Sohlen und Flex-Eigenschaften angepasst werden.

Maßgeschäumter Innenschuh

Der speziell ausgeschäumte Maßinnenschuh verleiht dem Skischuh die perfekte Passform. Der Innenschuh wird beim Schäumen an die Bedürfnisse ihrer Füße (z.B. schmale, breite Füße oder außergewöhnliche Fußformen) angepasst. Der maßgeschäumte Innenschuh besticht zudem durch ein geringes Gewicht und hochwertige Materialien.

Individuell angefertigte Einlegesohle

Die nach Maß angefertigte 3D-Einlegesohle bietet Entlastung für den Fuß. Mittels CNC-Fräse wird die Einlage an ihre Fußbreite und -höhe individuell angepasst. Die Einlegesohle sorgt außerdem für eine bessere Durchblutung und Druckverteilung und damit für ein komfortables Gefühl.

Strolz schöpft aus jahrzehntelanger Erfahrung im Bereich Skischuhanpassung. Für unseren neuesten Skischuh haben wir die beiden internationalen Sportartikelhersteller Tecnica und Sidas ins Boot geholt und gemeinsam ein „Best of the Boots“ entwickelt – von der Schale über den Innenschuh bis hin zu unserer eigenen Einlegesohle.
Olivia Strolz
CEO & Co-Owner

So kommen Sie zu Ihrem Tecnica x Strolz Skischuh

Professionell angepasst in 24 Stunden

Mit jahrzehntelanger Erfahrung und breitem Know-how bieten die Strolz-Skischuh-Expert:innen maßgeschneiderte Lösungen und sorgen damit für besten Tragekomfort. Unsere Mitarbeiter:innen unterstützen mit ihrem technischen Fachwissen, nehmen sich Zeit für Fragen und spezielle Bedürfnisse. Haben Sie sich für einen Tecnica x Strolz entschieden, sind es nur noch wenige Schritte bis zum perfekt angepassten Skischuh.

 

1. Termin vereinbaren
2. Maßtermin mit 3D-Fußvermessung am Vormittag
3. In unserer Werkstatt bereiten wir Ihren Schuh vor
4. Schäumtermin am Nachmittag
5. Skischuh mitnehmen und am nächsten Tag auf der Piste fahren

Termin

Buchen Sie Ihren Wunschtermin bequem online

Für Ihren Strolz Skischuh brauchen Sie 2 Termine, einen Maßtermin und einen Schäumtermin. Bitte beachten Sie, dass sie beide Termine buchen.

Termin 1/2: Maß nehmen am Vormittag
Termin 2/2: Schäumung am Nachmittag

FAQ

Unsere Skischuhe sind kein Produkt von der Stange, sondern werden individuell für Sie zusammengestellt und angepasst.

Termine können während unseren Winteröffnungszeiten vereinbart werden. Für Ihre Terminanfragen sind wir aber ganzjährig telefonisch oder per Mail erreichbar

Buchen Sie Ihren Wunschtermin ganz bequem online direkt auf unserer Homepage. Alternativ erreichen Sie uns telefonisch, per E-Mail oder persönlich in einem unserer Shops.

Es werden 2 Termine benötigt, um einen Strolz Skischuh anfertigen zu lassen. Einen Maßtermin, der ca. 30 Minuten dauert und am Vormittag stattfindet und einen Schäumtermin, der ca. 60 Minuten dauert.

Zwischen dem Maß nehmen und dem Schäumen wird Ihr Innenschuh und Ihre Schale in unserer Werkstatt individuell für sie zusammengestellt und bearbeitet. Für ein perfektes Ergebnis brauchen wir ca. 4 Stunden Bearbeitungszeit.

Wenn Ihr Maßtermin am Vormittag und Ihr Schäumtermin am selben Tag am Nachmittag stattfindet, ist ihr Strolz Skischuh binnen 24 Stunden fertig.

Online-Terminvereinbarung sind bis 48 Stunden vorher möglich. Für kurzfristigere Anfragen melden Sie sich am besten telefonisch bei uns oder persönlich in einem unserer Shops.

Beim Maßtermin werden ihre Körperdaten, wie Körpergröße, Gewicht und Schuhgröße aufgenommen. Außerdem interessieren wir uns für Ihr Fahrkönnen und Ihren Fahrstil um die besten Komponenten für Ihren Schuh zusammenzustellen. Ihre Füße und Beine werden mit neuester 3D-Scan Technologie vermessen. Eventuelle Fehlstellungen werden analysiert und in der anschließenden individuellen Beratung über stützende Maßnahmen, wie beispielsweise Einlagen entschieden. Wenn alle Analysen abgeschlossen sind, treffen wir gemeinsam die Entscheidung über die optimale Auswahl der Schalen- & Innenschuhmodelle, sowie deren Konfiguration.

Nach erfolgter Vermessung, Analyse und Produktauswahl beim Maßtermin benötigen wir eine Bearbeitungszeit von mindestens 4 Stunden. In dieser Zeit wird in unser Schuhwerktstatt Ihr individueller Holzleisten angefertigt. Mit dem Leisten wird die Schale perfekt an die Bedürfnisse Ihres Fußes angepasst. Außerdem wird der passende Innenschuh mit den gewählten Komponenten zusammengestellt.

Beim Schäumtermin wird Ihr Innenschuh durch ausschäumen perfekt an Ihre Füße angepasst. Dafür werden Ihre Füße zunächst mit speziell zugeschnittenen Pads an empfindlichen Stellen abgeklebt, damit Ihr Skischuh später nicht drückt. Über die Zehen kommt eine Zehenkappe als Platzhalter. Dann geht es los und ihr Skischuh wird geschäumt. Dieser Vorgang findet im Stehen statt und dauert ca. 15 – 20 Minuten. Gerne servieren wir Ihnen währenddessen ein Getränk Ihrer Wahl. Nach weiterer 10 Minuten Aushärtezeit, kann der Skischuh ausgezogen werden. Für die nächsten 12 Stunden härtet der Skischuh bei Zimmertemperatur vollständig aus.

Sie können die Skischuhe direkt nach dem Schäumtermin mit nach Hause bzw. ins Hotel nehmen. Nach 12 Stunden Aushärtezeit bei Zimmertemperatur oder kälter sind sie einsatzbereit. In der Regel wird der Skischuh am Abend geschäumt und kann am nächsten Tag schon verwendet werden.

Bitte bringen Skisocken zum Termin mit. Aus Hygienegründen bieten wir keine Probiersocken an. Achten Sie darauf, dass sich Ihre Hose bequem über den Wadenbereich hochstülpen lässt. Falls Sie bereits orthopädische Einlagen tragen, bringen Sie diese mit.

Bitte bringen Skisocken zum Termin mit. Aus Hygienegründen bieten wir keine Probiersocken an. Achten Sie darauf, dass sich Ihre Hose bequem über den Wadenbereich hochstülpen lässt. Falls Sie bereits orthopädische Einlagen tragen, bringen Sie diese mit. Bitte bringen Sie Ihre Ski mit, dann stellen wir Ihre Bindung kostenlos auf Ihren neuen Skischuh ein.

Wenn Sie einen Strolz Skischuh bei uns erwerben, stellen wir Ihre Bindung kostenfrei auf Ihren neuen Skischuh ein. Bringen Sie Ihren Ski dafür einfach zum Schäumtermin mit.

Aufgrund des kompakt geschäumten Skischuhs empfehlen wir die Schnallen zum Beginn nicht allzu fest zu schließen. Adjustieren Sie nach 1-2 Stunden die Schnallen nach eigenem Ermessen nach.

Im Interesse Ihrer Sicherheit müssen Bindungen immer auf neue Skischuhe korrekt und fachmännisch eingestellt werden. Die richtige Einstellung ist neben Fahrkönnen, Gewicht und Größe auch von der Sohlenlänge Ihres Skischuhs abhängig. Diese variiert je nach Modell, auch bei gleicher Schuhgröße. Beim Kauf eines Strolz Skischuhs übernehmen wir die Bindungseinstellung gerne kostenlos für Sie.

Oft bemerkt man kleine Druckstellen oder andere Ursachen erst nach ersten Skitagen. Wenn es Nachbesserungsbedarf gibt, kommen Sie bitte einfach zu uns in den Shop. Unsere Expert:innen kümmern sich selbstverständlich darum.

Bei einem Skischuhservice prüfen wir Ihren Skischuh, führen Wartungen durch und pflegen das Material des Innenschuhs. Wenn notwendig tauschen wir Sohlen und/oder Absätze.

Wir empfehlen Ihnen, dass sie am Ende Ihres Skiurlaubs die Innenschuhe herausnehmen und an der Luft bei Zimmertemperatur vollständig trocknen lassen.

Für Ihre Sicherheit ist es wichtig, die Absätze regelmäßig zu tauschen. Bevor die Absätze bis zum Schalenmaterial abgelaufen sind, ist ein Tausch unbedingt notwendig. Wenn Sie sich unsicher sind, beraten wir Sie dazu gerne telefonisch, per Mail oder im Shop.

Wir empfehlen die Schnallen an der Schale locker geschlossen zu halten. Die Innenschuhe sollten vor dem „Einsommern“ vollständig trocken sein.

Bitte schicken Sie uns eine E-Mail an schuhe@strolz.at. Gerne prüfen wir Ihre Anfrage und schicken Ihnen gegebenenfalls das gewünschte Ersatzteil auch per Post zu.