STROLZ SKISCHUH

FAQ

Wie viele Termine soll ich für die Fertigung meines Strolz Skischuhes einplanen?

Generell sind zwei Termine notwendig:

1. Der Maßtermin (dauert ca. 30 Minuten)
2. Der Schäumtermin (dauert ca. 60 Minuten)

 

Wenn der Maßtermin am Vormittag stattfindet, kann der Schäumtermin noch am selben Tag eingeplant werden. Somit wird der Schuh an einem Tag gefertigt. Die Terminvereinbarung sollte mindestens 48 Stunden vorher erfolgen. Eventuelles Nachjustieren ist für Sie kostenlos und ohne Terminvereinbarung möglich.

Kann ich den Schuh sofort benutzen?

Nach dem Schäumen sollte der Skischuh noch mindestens 12 Stunden bei Zimmertemperatur aushärten. Dann ist er voll einsatzbereit.

Welche Schuhgrößen gibt es?

Je nach Modell sind Größen von 36,5 bis 48 erhältlich. Die Skala ist in halbe Größen unterteilt.

Passt mein neuer Skischuh auch zur Einstellung meiner Bindung?

Um vollste Sicherheit gewährleisten zu können, stellen wir Ihre Bindung immer perfekt auf Ihre neuen Schuhe ein. Wir empfehlen Ihnen deshalb, Ihren Ski beim zweiten Termin (Schäumtermin) mitzubringen. 

Kann ich meinen Strolz Skischuh farblich frei gestalten?

In der Strolz Skischuhfamilie ist jedes Modell farblich vorgegeben. Von Evolution bis Racing hat jeder Schuh spezielle Eigenschaften und damit auch sein individuelles Design.

Gibt es unterschiedliche Einlagen für die Skischuhe?

Zur Auswahl stehen drei verschiedene Einlagen:

1. Standardeinlagen

2. Thermogeformte Einlagen

3. Gefräste Sporteinlagen

Die Bedarfsermittlung für die richtige Einlage führen wir gemeinsam mit Ihnen durch. Nach der Begutachtung Ihrer Fußstellung und einer ausführlichen Messdatenanalyse, werden Sie von einem unserer top ausgebildeten Mitarbeiter beraten.  

Wie schließe ich den Skischuh richtig?

Aufgrund des kompakt geschäumten Innenschuhs sollten Sie zu Beginn des Skitages die Schnallen nicht zu fest schließen. Im Laufe des Tages können Sie die Einstellung natürlich nachjustieren. Wichtig ist, dass die Schale ihre ursprüngliche Form beibehält.

Wie kann ich den Innenschuh leicht herausnehmen und wieder hineingeben?

TIPP: Drücken Sie beim Einsetzen oder Herausnehmen die Zunge des Innenschuhs nach unten! 

Wie pflege ich meinen Strolz Skischuh am besten?

Nehmen Sie nach jedem Skiurlaub den Innenschuh heraus und trocknen Sie ihn bei Zimmertemperatur. Sie können den Innenschuh gegebenenfalls auch mit hochwertigem Lederfett einfetten. 

Wie lagere ich meinen Strolz Skischuh über den Sommer richtig?

Bewahren Sie Ihren Skischuh mit getrocknetem Innenschuh und leicht geschlossenen Schnallen auf.

 

Wann ist ein Service meines Skischuhes notwendig und was wird dabei genau gemacht?

Ihr Strolz Skischuh sollte einmal pro Saison einen Service erhalten. Geben Sie ihn dazu über Nacht bei uns ab. Im Service enthalten sind eine gründliche Reinigung der Schalen und der Innenschuhe, das Einfetten der Innenschuhe mit hochwertigem Lederfett, sowie eine Desinfizierung des Schuhs. Weiters werden die abgelaufenen Absätze gewechselt und defekte Schnallen ausgetauscht. Ihr erster Service ist kostenlos, da Sie beim Kauf der Skischuhe einen Gutschein von uns erhalten. Jeder weitere Service kostet 49 Euro. 

Was sind die Anzeichen dafür, dass die Absätze meines Skischuhes abgelaufen sind?

Die Absätze dürfen nicht bis zum Schalenmaterial abgelaufen sein.

Wo erhalte ich einen Strolz Skischuh- Gutschein? 

Unseren Strolz Skischuh-Gutschein erhalten Sie in allen Strolz Filialen, telefonisch unter +43 5583 2361 oder per E-Mail an office@strolz.at.

Bitte halten Sie bei einer telefonischen Bestellung Ihre Kreditkartennummer bereit. 

Sie können den Gutschein auch online auf unserer Website bestellen.